Ferries not Frontex

FERRIES NOT FRONTEX!
++disorder rebel store action+++
Wir haben lange überlegt wie wir als Merchandise Laden mit der aktuellen Situation umgehen sollen, in der sich täglich die katastrophalen Meldungen überschlagen und man kaum noch weiss wo vorne und hinten ist. Wir haben uns dazu entschieden ein Shirt zu drucken, das einer ganz realen und vernünftigen Forderung Nachdruck verleihen soll, nämlich endlich eine sichere Fährverbindung über das Mittelmeer einzurichten! Damit das nicht nur ein weiterer Merchandise-Artikel bleibt, machen wir eine Aktion daraus, die von 10 November bis zum 10. Dezember laufen wird. Von in diesem Zeitraum verkauften Shirts werden 5 Euro an SEA WATCH gespnedent. Die shirts werden in der nächsten Woche gedruckt. Wenn es Leute oder Versände gibt die mitmachen wollen, schreibt uns bitte eine Mail, dann können wir Shirts für euch mit drucken. Informationen über SEA WATCH findet ihr im Netz. Infos zu der Forderung „Fähren statt Frontex“ fidnet ihr zum Beispiel bei „Women in Exile“ oder anderen Initiativen.
Anfang November wird unser neuer Webshop auf Sendung sein, da könnt ihr dann das Shirt bestellen. Bei uns im Laden gibts ds schon ab nächster Woche…
ferries not frontex europe refugees linke t-shirts disorder rebel store
order shirt here:
www.disorder-berlin.de

1 comment on Ferries not Frontex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.